Mallorca mit Hund

Mallorca mit Hund

Warum den Hund bei Nachbarn unterbringen, wenn er doch so gern mitmöchte?

Wiegt der beste Freund des Menschen nicht mehr als 8kg kann er im Handgepäck mitgenommen werden, zum Beispiel recht gut nach Mallorca!

Der Flug ist mit ca. 2,5 Std. nicht zu lang und wenn Ihr einen XL Sitzplatz bucht, habt Ihr selbst auch noch Platz für Eure Beine, ansonsten kann es eng werden. Jede Fluggesellschaft hat eigene Bestimmungen bezüglich der Größe und Gewicht des Hundes im Handgepäck. Fragt uns oder schaut vor Flugbuchung genau nach – bei einigen Airlines sind überhaupt keine Hundetransporte erlaubt!

Ist der Hund größer und Ihr reist für mindestens 2-3 Wochen in den Süden, ist die Hundebox eine Möglichkeit Euren Hund im Frachtraum zu befördern.  Dieser Tierfrachtraum ist beheizt und speziell hierfür hergerichtet. Da auf dem Weg zum Flugzeug und während des Fluges unterschiedliche evtl. beängstigende Geräusche zu erwarten sind, ist es entspannter, wenn der Hund eine Beruhigungstablette (vom Tierarzt ) vor Abflug bekommt. Dann verschläft er meist die Flugzeit und wird gleich nach der Ankunft zum Gepäckband Eures Fluges gebracht.

Auf Mallorca sind es oft lange Wege bis zu den Gepäckbändern. Euer Hund wartet dann vielleicht schon neben dem Gepäckband sehnsüchtig auf Euch, es gibt ein freudiges Wiedersehen und der Urlaub kann beginnen!

Hier findet Ihr eine Liste mit den Beförderungsbedingungen für Haustiere der verschiedenen Airlines:   fliegen-mit-haustieren

 

In der Nebensaison von Oktober bis April/Mai ist es herrlich mit Haustier auf der Mallorcainsel die kostbarsten Tage des Jahres zu verbringen. Die angenehmen Temperaturen, die leichte Brise, wunderprächtige Landschaften und entspannte Besucherzahlen auf der Insel sind geradezu ideal um mit dem Hund gemeinsam zu wandern, spazieren, schwimmen, faulenzen und durch interessante Ortschaften und Promenaden zu schlendern!

 

„Es ist heiß, Tapas haben gut geschmeckt – ich brauche eine Pause Herrchen!“

 

In der Nebensaison kann man vielerorts auch mit Hund an den Strand! Es gibt aber auch wunderbare Naturstrände die sogenannten Geheimtipps! Hier können Hunde immer mit  – vorher gibt es einen schönen Spaziergang, teilweise über Stock, Stein und Mäuerchen dorthin, denn es ist ja ein Geheimtippstrand!

Je nach Unterkunft/Wohnort beschreibe ich Euch gern den Weg dort hin!

Cala Torta bei Arta, Mallorca

Ansonsten ist ja auch fast jeder größere Küstenort mit einer herrlichen am Meer gelegenen Promenade ausgestattet. Hier erfreuen sich Hunde und Besitzer an abwechslungsreicher Küstenlandschaft. Es gibt meist Gastronomie mit Meerblick, viel Natur und schöne Sommerhäuser zu betrachten. Das lockt viele andere Spaziergänger. Auch nette Hundekumpels trefft Ihr hier mit Sicherheit! Ich habe letztens auf der langen Promenade in Cala Ratjada sogar eine Ente an der Leine getroffen!

 

Promenaden – fotoshooting Cala Millor mit Sandburg

 

Es gibt tatsächlich symapthische Hotels/Apartments auf Mallorca, die Hunde willkommen heißen!

Hier einige Vorschläge für Euch!

Cala Fornells mit Hunde bis 8kg, sehr schöne Gegend und Hotel um über Treppen und Küstenwege einen Spaziergang zum turbulenten Ort Paguera zu unternehmen, aber auch guter Ausgangspunkt für Ausflüge  an die gesamt Westküste und Palma. Komfortabels Hotel Fornells

Cala Santanyi mit Hunde bis 8kg, gefragtes Hotel und angesagte Gegend, sehr strandnah und hübsch gelegen. Gassigänge rings herum kein Problem, Urlaub pur garantiert!  Hotel Cala Santanyi Playa

Porto Cristo mit Hund bis 20kg, neues, modernes Aparthotel mit Meerblick und guter Ausstattung. Schöner Ort mit Markt und Geschäftsstraßen. In der Nebensaison baden am Strand auch Hunde! Hotel Porto Cristo mit Hund

Porto Colom mit Hund bis 7kg, schlichtes Aparthotel in einem der schönsten Orte der Insel! Nette Apartments mit Verpflegung und richtig viele Bademöglichkeiten für Hunde – herrlich! Pto. Colom Aparthotel gut und günstig

Fincahotel mit Hund Nähe Porreres, Ruhe pur, Landleben in Suiten oder Apartments ideal für Mensch und Tier. Gemütliches Frühstück und los geht die Erkundungstour! Fincahotel urig und hundefreundlich

Reiterhof mit Hund Nähe Montuiri, Häuschen mit eingezäuntem Garten, mit Frühstück und nette, unkomplizierte Mitbewohner – allesamt Tierfreunde – viel Auslauf, Spazierwege rundherum. Reiterhof mit viel Natur, Gästewohnungen

Ferienwohnungen, Häuser mit Pool, Apartments mit Hund, schöne Unterkünfte mit Selbstversorgung, auf der Insel verteilt, je nach Wunsch mit Hunden buchbar https://www.tss-urlaub.de/urlaub/mallorca.html  

Beachtet bitte, dass es für Mensch und Tier zu anstrengend wird, wenn es heiß und voll auf Mallorca ist! Aber auch in der Nebensaison ist es ein spannendes Erlebnis für Euren Hund zu fliegen und in fremden Gefilden zu wohnen, zu leben! Darum mutet dies eurem Hund möglichst nur für Reisen ab 2 Wochen zu. Dann habt Ihr, zusammen mit eurem Wuschel, etwas Zeit zum Eingewöhnen und danach auch noch Tage zum Genießen und Erholen!

Bitte berichtet doch einmal von Euren Erfahrungen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.